In der Verbindung von Singen und achtsamer Bewegung betreten wir neue Räume unseres Seins. Esther Gleede

Yogamantra

In der Verbindung von Singen und sanften fließenden Yoga-Bewegungen binden wir den Körper in den Gesang mit ein. Die Schwingungen des Singens gemeinsam mit den Asanas sind eine besondere Kraftquelle für Körper, Geist und Seele.

Gemeinsam lassen wir uns von unserem Gesang tragen und genießen einfache Yogaübungen im Wechsel. Dabei steht klar der Genuss des Singens und des Bewegens im Vordergrund – das heißt, du allein bestimmst wie viel du mitsingen/mit-„yogieren“ möchtest.
Komme einfach nur bei dir selbst an, öffne dein Herz und gib deiner Seele Raum und Ausdrucksmöglichkeit.
Gleichzeitig erlebe deinen Körper ganz bewusst durch gezielte An- und Entspannung. Nimm wahr, wie die Energie in deinem Körper fließt und fühl dich lebendig, vitalisiert und glücklich. Verbinde dich mit dir selbst, nimm dich in deiner Ganzheit wahr, und schätze dich tief für das, was du bist.